Sie befinden sich hier:  >  Home   >>  Chartern bei AMS  >>  Charterinfo

Wichtige Hinweise für Charterer

Online unterwegs!

Jede unserer Yachten verfügt über kostenfreies WIFI-Internet

 

Zahlungsmodalitäten: Anzahlung 40 % bei Vertragsabschluss, 60 % 10 Tage vor Charterbeginn. Antrag für Reisekostenrücktrittsversicherung liegt jedem Chartervertrag bei! Alle Verträge werden in Euro abgerechnet.

 

Kautionshinterlegung komplett abgeschafft:

 

Hinweis: Der Charterer haftet aber im Schadensfall wie auch bisher, bis zur Höhe der Selbstbeteiligung der Kaskoversicherung für Bav30 - Bav41 € 1.000,- und für Bav42 bis Bav51 € 1.500,- für verursachte Schäden an der Yacht oder Verlust von Ausrüstungsgegenständen,muss diese Beträge aber vor Törnbeginn nicht mehr als Kaution bei AMS-Yachting hinterlegen, sondern Schäden nach dem Törn in der jeweiligen Höhe der Beschädigung begleichen.

 

Wir empfehlen deshalb weiterhin den Abschluss des AMS-Kautionsersatzes, da hier im Schadensfall nur 50,-€ Selbstbeteiligung zu begleichen sind, und nichts weiter verrechnet wird. 

30 bis 33 ft Kautionsersatz 50€/ab 10 Tagen 75€

34 bis 41 ft Kautionsersatz 70€/ab 10 Tagen  100€

42 bis 44 ft Kautionsersatz 80€/ab 10 Tagen 120€

45 bis 51 ft Kautionsersatz 100€/ ab 10 Tagen 150€

 

Versicherungen: Alle Yachten sind haftpflichtversichert mit 2 Mio. EUR pauschal. Alle Yachten sind vollkaskoversichert mit EUR 1.000,-- bzw. 1.500,-Selbstbeteiligung.

Kautionsersatz

Der Charterer kann auf Wunsch den Kautionsersatz mit dem Chartervertrag abschließen. Eine Kaution ist dann nicht zu hinterlegen.

1. Versichertes Risiko

In Anspruchnahme aus der Kaution bei einem Kaskoschaden an der gecharterten Yacht. Der Selbstbehalt beträgt je Schadensereignis € 50,- (Selbstbeteiligung)

2. Ausschlüsse:

Der Kautionsersatz ist von Leistungen frei, wenn der Schadensfall vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurde. Verlorene Gegenstände sind nicht abgedeckt!

3. Kautionsersatzprämie

Die Kautionsersatzprämie siehe oben, pro Charterzeitraum und ist mit Vertragsabschluss des Chartervertrages abzuschließen. Ein nachträglicher Kautionsersatz am Stützpunkt ist nicht möglich. Der Kautionsersatz kann nur für AMS Yachten abgeschlossen werden.  

Übergabe - Rücknahme der Yacht: Die Übergabe der Yachten erfolgt samstags ab 17:00 Uhr, die Rücknahme samstags bis 10:00 Uhr.

Befähigungsnachweise: Der Schiffsführer benötigt in kroatischen Gewässern ein Funksprechzeugnis und den Sportbootführerschein See. Die Scheine sind an Bord mitzuführen. Es reicht nicht mehr, wenn irgendein Crewmitglied das Funksprechzeugnis besitzt. Der Skipper muss beide Scheine selbst haben. Des Weiteren ist es in Kroatien nicht zulässig mit nur einer Person eine Yacht zu fahren, selbst wenn diese alle Scheine besitzt. Es müssen immer mindestens 2 Personen an Bord sein.

Permit (Fahrerlaubnis für kroat. Gewässer): Im Charterpreis enthalten.

Die im Katalog und im Internet veröffentlichten Preise gelten pro Kalenderwoche (KW). Sie sind unverbindlich und gelten bis zur Herausgabe einer neuen Preisliste.

Nebenkosten: Alle Preise sind inkl. aller Ausrüstungsgegenstände wie Beiboot, Außenborder und Blister. Um Ihnen immer eine gepflegte und saubere Yacht zur Verfügung zu stellen, wird die Endreinigung vom Stützpunktpersonal vorgenommen. 

Für die nachfolgenden Kosten zahlen Sie eine Nebenkostenpauschale laut Preisliste: Endreinigung, Gas, Handtücher, Bettlaken, Kissenbezüge 

B30 bis B33 -   80,- Euro 

B34 bis B41 - 120,- Euro

B42 bis B44 - 140,- Euro

B45 bis B51 - 160,- Euro

Bettwäsche: Kopfkissen und Bettlaken (Spannbetttücher) sind für jeden Törn frisch vorhanden. Die Kosten sind in der Stützpunktpauschale enthalten. 

Bringen Sie bitte einen Bezug zum Einziehen der Schlafdecke mit.

Handtücher: Handtücher und Badetuch sind an Bord

Pantry: Alle unsere Yachten sind mit hochwertigem Arcopal-Geschirr ausgestattet. Sie müssen somit Ihren Kaffee nicht aus dem Plastikbecher trinken. Die Pantry bietet dem Smut alle Möglichkeiten, leckere Gerichte zu zaubern. Vom Kochtopf bis zum guten Küchenmesser ist alles vorhanden.

Haustierverbot: Es ist nicht erlaubt, Hunde und Katzen auf die Yachten mitzubringen.

Anmeldung in Kroatien: Nach Ihrer Ankunft in der Marina müssen Sie folgende Formalitäten erledigen:

- Yachtübernahme mit Protokoll,

- Crewliste vollständig ausgefüllt 14 Tage vor Törn an den Stützpunkt senden. 

- Polizeiliche Anmeldung im Marina-Büro unter Vorlage der Reisepässe.

- Touristenabgabe. Ab 2009 ersetzt die Touristenabgabe die bisherige Kurtaxe. Alle Touristen ab 18 Jahre müssen ab dieser Saison pro Tag und Person 7 Kuna Touristenabgabe bezahlen. Kinder bis 11 Jahre sind frei. Ab 12 Jahre bis 17 Jahre zahlen Sie 50% der Touristenabgabe 3,75 Kuna. (7 Kuna sind ca. 1Euro) 

Touristenabgabe (Kurtaxe) ist zahlbar vor Ort in bar.