Sie befinden sich hier:  >  Home   >>  Wissenswertes

Wichtige Informationen für den Skipper in Kroatien!

Unsere Stützpunktmitarbeiter weisen alle Segler darauf hin, dass es wesentlich preiswerter ist das Ticket für den Kornati Nationalpark bereits in einer Marina zu erwerben und nicht erst vor Ort im Nationalpark. Leider gibt es das Ticket nur in Marina in der Nähe der Kornaten (Murter zb.) In Vrsar oder Trogir gibt es leider keine Tickets.

Unter www.np-kornati.hr/en  können Sie die aktuellen Preise erfahren.

 

In Kroatien darf niemand eine Yacht alleine chartern, es müssen immer mind. 2 Personen an Bord sein. 

 

Es ist nicht erlaubt in Hafenbereichen (ab der Hafeneinfahrt) zu Segeln oder zu ankern.

 

Beiboote mit einer Antriebsmaschine auch unter 5 PS dürfen 

nur von einer Person geführt werden, die einen „Sportbootführerschein See“ besitzt!!!

 

Beiboote mit Ruderantrieb dürfen nur von Personen geführt werden die älter als 12

Jahre sind!!!

Es ist während des Segelns oder unter Motor ein Mindestabstand zur Küste von

mindestens 150 m einzuhalten!!!

Das Angeln oder Fischen von Land oder vom Boot aus ohne Genehmigung ist verboten!!

Angelgenehmigungen können erworben werden!!

Bitte beachten Sie die Geschwindigkeitsbegrenzungen in den Hafenbereichen!!!

Wichtige Telefonnummern in Kroatien:

Einheitliche Rufnummer (Rettungsleitstelle Rijeka) für Seenotfälle (24 Stunden):

195

(kann von allen Handys innerhalb Kroatiens ohne Vorwahl angerufen werden)

Rettungsdienst und Notarzt: 194

Feuerwehr: 193

Polizei: 192

Einheitsnummer für alle Notfälle: 112

Verhalten bei Schäden oder Havarien

Bitte in jedem Fall den Stützpunkt informieren und das weitere Vorgehen

abklären!!

Bitte immer den beiliegenden Havariebericht ausfüllen und wenn möglich Fotos

anfertigen!!

Des weiteren ist ein Unfallbericht (Prijava nezgode brodice) vom zuständigen

Hafenkapitän anfertigen zu lassen!!!