Das sollten Sie über Ihr Reiseziel Kroatien wissen

Einreise
Bürger der EU benötigen für die Einreise nach Kroatien
einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. 
Für die Einreise mit Auto oder Motorrad sind der Führerschein
und der Kfz-Schein vorzulegen.


Geld
Die kroatische Währung heißt Kuna, abgekürzt HRK und KN
1 Kuna ist in 100 Lipa unterteilt.
1 Kuna = 0,14 EUR


Tempolimits
in geschlossenen Ortschaften: 50 km/h
auf Landstraßen: 90 km/h
auf Schnellstraßen: 110 km/h
auf Autobahnen: 130 km/h 


Das Fahren mit Licht bei Tag und bei Nacht ist Pflicht. 
Handybenutzung ist beim Fahren nicht erlaubt
Erlaubte Alkoholpromillegrenze: 0,5 Promille!
Für Fahrer unter 25 Jahren gelten 0,0 Promille! 
Das Anlegen der Sicherheitsgurte ist Pflicht.


Wichtige Telefon-Nummern
Internationale Vorwahl für Kroatien: 385
Feuerwehr: 193
Polizei: 192
Pannenhilfe: 003851987 (Straßenwacht) 
Einheitsnummer für alle Notfälle (Polizei, Feuerwehr, Rettung): 112 
Kroatische Engel:
(touristische Informationen auch in Deutsch vom 25.3. bis 15.10)
Tel. 062-999 999


Adressen
Kroatische Zentrale für Tourismus
Deutschland:
de.croatia.hr
Schweiz:
ch.croatia.hr 
Österreich:
at.croatia.hr